AWO gegen Rassismus 2019

Landesweite Aktion gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit am 21. März 2019

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus engagiert sich die Arbeiterwohlfahrt im Saarland wieder landesweit zu Aktionen vor den Projekten und Einrichtungen der AWO. 100 Jahre AWO – das sind auch 100 Jahre Kampf gegen Nationalismus, Hass und Fremdenfeindlichkeit. Die Arbeiterwohlfahrt war und ist mit seiner Hilfe zur Selbsthilfe und der gelebten Solidarität, die wir für die Menschen aufbringen, ein wesentlicher Grundpfeiler für eine aktive und erfolgreiche Demokratie.

Wir stellen in den letzten Jahren fest, dass sich Populismus, Hass und Lügen in der Mitte unserer Gesellschaft breit machen. Dazu ist jede*r von uns gefragt: wir halten gemeinsam aktiv gegen Fremdenhass und Rassismus zusammen und verteidigen die Freiheit, die Gleichheit der Menschen, die Toleranz, die Gerechtigkeit und die gelebte Solidarität füreinander.

Wir freuen uns, dass so viele engagierten Mitglieder und Mitarbeiter*innen der Arbeiterwohlfahrt sich an der Aktion beteiligt haben.